Forum der Larpmeystergilde
22. Mai 2018, 17:35:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Seyd gegrüßt, Wanderer!
 
   Übersicht   Hilfe Kalender Login Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Heerlager und Festtage zu Andrafall - Feedback, Fundsachen und mehr  (Gelesen 3349 mal)
Gunther
Forumsmeister
*****

Karma: 15
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3768



Profil anzeigen WWW
« am: 20. August 2012, 12:36:58 »

Liebe Heerlagerteilnehmer,

für Confeedback, Lost-and-Found-Geschichten oder anderen Dingen, die alle betreffen und im NAchhinein noch geklärt werden müssen, gibt es ein öffentlich einsehbares allgemeines Heerlager-Forum im Codex-Larp-Forum, das ihr nutzen könnt:
http://www.larp-codex.de/forum/viewforum.php?f=35

Falls ihr davor zurückschreckt, euch noch in einem weiteren Forum registrieren zu lassen (wobei die Meisten vermutlich ohnehin auch dort zu finden sein werden), kann ich gerne auf Wunsch auch hier geschriebene Feedbackbeiträge in das Codexforum hinüber kopieren.

Vielen Dank an alle SCs, NSCs, Springer, Helfer, das Küchenteam und an meine Mit-SL.

Gunther
Gespeichert

Effizienz ist die Faulheit der Intelligenten
Maeibimathana
Knappe
**

Karma: 0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 35



Profil anzeigen
« Antwort #1 am: 21. August 2012, 20:17:42 »

Ach das Heerlager an sich war echt schön...  Natürlich habe ich als Mutter und Köchin von dem Plot nicht ganz so viel mitgekriegt wie die meisten anderen, aber das was ich mitbekommen hab, war wirklich gut. Habe nur wenige Beschwerden, für die allerdings die Orga eher weniger was kann: ein wenig zu warm war’s und ich war etwas irritiert, als ich in der einen Nacht ein paar Orks direkt hinter meinem Zelt vorbeistolpern hörte… wie gut, das sie meinen Kleinen nicht geweckt haben, denn das hätten sie IT wie OT bitter bereut, kann ich versichern…


Allerdings war die Zugfahrt nach Hause echt die Hölle und eine Geschichte, die ich euch nicht vorenthalten möchte...
Da bucht man schon extra einen durchgehenden Zug, damit man mit Kind und dem vielen Gepäck nicht umsteigen muss und zahlt dafür mehr und dann : in der Hälfte der Waggons fällt die Klimaanlage aus und im Rest tut sie ihren Dienst nur noch sehr unzureichend. Ohnehin war der IC schon ein Ersatzzug für den ICE der eigentlich hätte fahren sollen, doch irgendwie gab es nicht genug ICEs… Dann in Berlin Hbf müssen auf einmal alle aussteigen, denn der Zug fährt nicht mehr weiter... Naja wenigstens kam gleich ein ganzer Trupp DB-Angestellter mit gekühlten Getränken herbeigeeilt... So saß ich dann in Begleitung zweier netter junger Männer, die sich bereit erklärt hatten mir mit Kind und Gepäck behilflich zu sein ca. 30 Minuten in Berlin Hbf Tief herum, bis dann ein ICE nach Hamburg Hbf kam in dem wir weiter fahren konnten. Also in Hambu8rg wieder umsteigen und nochmal ca 30 Minuten am Bahnhof rumsitzen, bis ein ICE kam, der nach Kiel fuhr… Nach mehrfacher Umsteigerei und Warterei, sind der Kleine und ich dann also endlich so kurz vor elf uhr nachts zuhause gewesen… Reisen mit der Deutschen Bahn ist doch immer wieder ein Abenteuer…
Gespeichert
Maeibimathana
Knappe
**

Karma: 0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 35



Profil anzeigen
« Antwort #2 am: 25. August 2012, 12:24:47 »

Übrigens möchte ich gerne zu der drüben im anderen Forum entstandenen Diskussion zum Sumu-/Zwölfgötterglaube eines hinzufügen:
 Ohne Sumu keine Zwölfe! Denn wie hätten denn bitte ohne den Kampf mit Los die Zwölfe enstehen sollen? im Grunde genommen sind somit Sumu und Los die Eltern der Zwölfe (auch wenn diese Betrachtungsweise manchen verdreht erscheinen mag)...
Ich weiß ja nicht, wie gut in Aventurien jedes Kind die Schöpfungsgeschichte kennt, aber wenigstens ein bißchen davon sollte doch haften geblieben sein, oder?
« Letzte Änderung: 25. August 2012, 12:26:25 von Maeibimathana » Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.2 | SMF © 2006-2007, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS