Forum der Larpmeystergilde
05. Dezember 2021, 00:16:15 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Die Geheimnisse der Orklande wurden gelüftet: Die Orklandkampagne ist beendet!
 
   Übersicht   Hilfe Kalender Login Registrieren  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Meystergilde -Wegstrecken  (Gelesen 14275 mal)
Marco
Gildenmeister
*****

Karma: 9
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 332



Profil anzeigen
« am: 09. August 2007, 20:13:50 »

Hier eine Übersicht über die Länge von Wegstrecken auf einigen Meystergildelarps,
nur damit man weiss, welche Wege man auf sich genommen hat...
(es ist hauptsächlich die Länge von Startrouten angegeben)


Die Letzte Legende    
 Gruppe Neugrün            : 5,7 km (Startroute)
 Gruppe Hahnengrün      : 1,7 km (Startroute)
 Durchschnitt:                3,7 km
 SC-Gruppe 1                :14,2 km (Samstag tagsüber)
 SC-Gruppe 2                : 9 km

Herbststurm
         
 Gruppe 1            : 3,2 km (nur Startroute)
 Gruppe 2            : 2,2 km
 Gruppe 3            : 1,5 km
 Gruppe 4            : 1,9 km
 Durchschnitt:                : 2,15 km

Winternacht
      
insgesamt ca. 14 km am Samstag, Freitags Startrouten jeweils ca. 3km

Am Rande der Finsternis
   
Gruppe 1      : 2,0 km (Startrouten;die Wegstrecken waren sonst deutlich länger)
Gruppe 2            : 3,4 km
Durchschnitt  : 2,7 km

Spuren ins Dunkel                
Gruppe 1           : 4,9km
Gruppe 2           : 2,2 km
Gruppe 3           : 5,7 km
Gruppe 4           : 4,9 km
Durchschnitt      :  4,4 km (bis hier nur Startrouten)
Samstags durchschnitlich 13 km Wegstrecke (incl. Strecke zum Finale)

Zwielicht               
ca. 10 km insgesamt am Samstag (Eintagescon)

Im Griff der Vergangenheit   
Prologgruppe   : 7,8 km
Startgruppe 2   : 4,8 km
Startgruppe 3   : 6,6 km             
Durchschnitt    : 6,4 km (bis hierhin nur Startrouten)
Wegstrecke zum Bergwerk am letzten Tag: ca. 20 km (längste Distanz die je an einem Tag gelaufen wurde)

Der Preis der Macht             
Prologgruppe           : 12,2 km
Burggruppe             : 0,5 km
Samstagsgruppe       : 5,6 km
Durchschnitt            : 6,1 km

Der Dank des Thagorn
            
Gruppe IGdV         : 14,0 km
Gruppe PdM        : 2,6 km
Gruppe neu         : 2,9 km
Durchschnitt          : 6,5 km
« Letzte Änderung: 09. August 2007, 20:29:38 von Marco » Gespeichert
Julia
SL Larpmeystergilde 11
*****

Karma: 4
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1805



Profil anzeigen
« Antwort #1 am: 09. August 2007, 20:28:42 »

Ich glaub, das waren 25km zum Bergwerk....... also, es waren wohl 20 geplant..... ähem...... Zwinkernd
Da waren wir quasi nen ganzen Nachmittag unterwegs......... Und die SCs wollten auf ein "nehmt nur das Nötigste mit!" und "packt euch genug essen und trinken ein! es ist ein LANGER weg!" nicht hören.......... tja..........
Gespeichert

---
In War, Victory
In Peace, Vigilance
In Death, Sacrifice
Magister Naryador
Baron Rowin von Wolfsstein
Forumsmeister
*****

Karma: 13
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1049



Profil anzeigen
« Antwort #2 am: 09. August 2007, 21:05:29 »

"packt euch genug essen und trinken ein! es ist ein LANGER weg!" nicht hören.......... tja..........

Von wegen.
Wir haben ALLES mitgenommen, was noch übrig war...
Gespeichert
Julia
SL Larpmeystergilde 11
*****

Karma: 4
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1805



Profil anzeigen
« Antwort #3 am: 09. August 2007, 21:30:49 »

"packt euch genug essen und trinken ein! es ist ein LANGER weg!" nicht hören.......... tja..........

Von wegen.
Wir haben ALLES mitgenommen, was noch übrig war...
Ups... da war was... Zwinkernd
Aber zu trinken wär glaub ich mehr gewesen....
Naja, jednefalls wollten die Krieger net hören, als ich ihnen von der Rüstung abgeraten hab! So. Zwinkernd
Gespeichert

---
In War, Victory
In Peace, Vigilance
In Death, Sacrifice
Andreas
Edler
***

Karma: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 192



Profil anzeigen WWW
« Antwort #4 am: 09. August 2007, 22:14:26 »

Gibts schon eine Prognose für das kommende Larp? Zwinkernd

Daran könnte ich schauen, wie sehr ich die Schulterriemen noch optimieren - heißt: polstern - sollte, und wie ich den Spagat zwischen "viel ambientiges Zeug dabei haben" und "mich nicht totschleppen" am besten bewältige. Smiley

Andi
Gespeichert
Marco
Gildenmeister
*****

Karma: 9
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 332



Profil anzeigen
« Antwort #5 am: 10. August 2007, 08:57:55 »

Was eine Prognose für das kommende Larp angeht kann ich Dich beruhigen:
Es wird wohl kaum Gewaltmärsche geben und die Länge der Startrouten
hält sich auch sehr im Rahmen.
Es ist natürlich immer ratsam nicht zu viel Gepäck mit sich herumzuschleppen :-)
Gespeichert
Andreas
Edler
***

Karma: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 192



Profil anzeigen WWW
« Antwort #6 am: 10. August 2007, 11:29:52 »

Sehr gut. Smiley  Danke für die Info.

Andi
Gespeichert
Gunther
Forumsmeister
*****

Karma: 15
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3770



Profil anzeigen WWW
« Antwort #7 am: 10. August 2007, 22:07:31 »

Tut mir leid alle Hoffnungen wieder zerschlagen zu müssen, aber es wird Tage geben, an denen ihr echt viel laufen müsst. Aber wie gesagt, wir halten 20 km am Tag für die Grenze des Zumutbaren, also mehr wird's dann doch nicht.
Gespeichert

Effizienz ist die Faulheit der Intelligenten
Andreas
Edler
***

Karma: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 192



Profil anzeigen WWW
« Antwort #8 am: 10. August 2007, 22:29:17 »

Auch gut. Smiley Dann weiß ich, wo noch zu feilen ist.

Gedankennotiz: Packoptimierung.

Andi
Gespeichert
bernd
Edler
***

Karma: 4
Offline Offline

Beiträge: 118


Ker al Rashid


Profil anzeigen WWW
« Antwort #9 am: 11. August 2007, 10:04:46 »

Nun ja, ich hoffe dass die Strecken entsprechend der Begegnungen angemessen sind. Beim Letzten Larp hatte ich einige Stimmen vernommen, die gesagt hatten: "Warum so weite Wegstrecken? da ist ja eh nix passiert. Hätte man auch kürzer machen können" oder " So eine lange Wegstrecke um dann am Ende eine kleine Begegnung zu haben und erfahren zu müssen, dass man ja eh wieder in die andere Richtung muss"

Aber nun ja, ich kenne bisher weder die Routenplanung, noch die Begegnungen, die geplant sind...
Gespeichert
Gunther
Forumsmeister
*****

Karma: 15
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3770



Profil anzeigen WWW
« Antwort #10 am: 11. August 2007, 10:22:11 »

Glaube uns Bernd, die Wegstrecken müssen so lang sein, es geht eben einfach nicht anders. Und ich denke, es ist auch okay so.

Was Begegnungen angeht, so halte ich sie nicht unbedingt für der Weisheit letzten Schluss. Wir möchten einen Plot bespielen, der realistisch ist. Von den Konzepten der ersten LARPs à la "die Spieler laufen eine Runde und darauf treffen sie zufällig alle Leute, die für den Plot wichtig sind" sind wir schon lange abgekommen. (Ich erwähne das nur, weil dein Beitrag ein wenig danach klingt, als würden unsere Cons so ablaufen. Mir ist klar, dass du es so nicht gemeint hast!) Außerdem sind wir im Bornland, da ist die Gegend nun mal recht menschenleer. Da kann man schon mal 2 Stunden laufen ohne jemanden zu treffen.
Gespeichert

Effizienz ist die Faulheit der Intelligenten
Andreas
Edler
***

Karma: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 192



Profil anzeigen WWW
« Antwort #11 am: 11. August 2007, 11:24:54 »

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie das wird. Smiley  Ich kenn bisher eher so die Geschichte "Laufe 500m vom Lager nach rechts auf dem Weg und da ist Begegnung X, und danach kehre zurück zu Lager, danach Richtung Y und Begegnung 2". Ich glaub die längste Laufstrecke auf einem Larp war bisher... 30 Min?

Und Strecken, auf denen nichts passiert, bieten ja immer tolle Gelegenheit zum Charakterspiel. Smiley

Andi - oh Mann, können wir die Zeit vorspulen?
Gespeichert
Julia
SL Larpmeystergilde 11
*****

Karma: 4
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1805



Profil anzeigen
« Antwort #12 am: 11. August 2007, 18:06:24 »

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie das wird. Smiley  Ich kenn bisher eher so die Geschichte "Laufe 500m vom Lager nach rechts auf dem Weg und da ist Begegnung X, und danach kehre zurück zu Lager, danach Richtung Y und Begegnung 2". Ich glaub die längste Laufstrecke auf einem Larp war bisher... 30 Min?
Okay, das is bei uns definitiv anders! Man sollte schon gutes bzw. bequemes Schuhwerk haben... Und optimiertes Gepäck.....

Und Strecken, auf denen nichts passiert, bieten ja immer tolle Gelegenheit zum Charakterspiel. Smiley
Eben! Deswegen ja..... Schön, wenn du das auch so siehst! Smiley

Andi - oh Mann, können wir die Zeit vorspulen?
Äh, bitte nicht, ich hab noch sooooviel zutun!!!! Zwinkernd *Panik*
Gespeichert

---
In War, Victory
In Peace, Vigilance
In Death, Sacrifice
Magister Naryador
Baron Rowin von Wolfsstein
Forumsmeister
*****

Karma: 13
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1049



Profil anzeigen
« Antwort #13 am: 11. August 2007, 19:54:42 »

Und Strecken, auf denen nichts passiert, bieten ja immer tolle Gelegenheit zum Charakterspiel. Smiley

Meine Rede, mein Konzept ;-)
Gespeichert
Magister Naryador
Baron Rowin von Wolfsstein
Forumsmeister
*****

Karma: 13
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1049



Profil anzeigen
« Antwort #14 am: 13. August 2007, 13:45:07 »

Ergänzung Wegestrecken:

Auf verborgenen Pfaden
Freitag:                     10 km
Samstag:                  13,2 km mit Gepäck
Gespeichert
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.2 | SMF © 2006-2007, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS